SPAR schafft Lichtblicke

Seit 15 Jahren ist SPAR verlässlicher Spendenpartner der Kinderkrebshilfe Schweiz. Mit dem Kauf der Papiertragtasche „Lichtblicke“ haben die Kunden tatkräftig die Spendenaktion unterstützt. Erneut kann ein erfreulicher Betrag an die Kinderkrebshilfe Schweiz überwiesen werden.

Jeweils in den Monaten November und Dezember führt SPAR in ihren Supermärkten die Sammelaktion „Lichtblicke“ zugunsten der Kinderkrebshilfe Schweiz durch. Im 2016 beteiligten sich die SPAR Kunden mit dem Kauf der „Lichtblicke“ Papiertragtasche an der Sammelaktion, denn pro Verkauf spendete SPAR 10 Rappen direkt und unbürokratisch der engagierten Selbsthilfeorganisation. Dass dabei 19‘500 Franken zusammenkamen, zeugt von der grossen Unterstützung der SPAR Kunden und unterstreicht die regionale Stärke von SPAR.

Hilfe die ankommt
In den vergangenen 14 Jahren konnte SPAR mit ihrer Weihnachtsaktion „Lichtblicke“ vielen betroffenen Familien eine Auszeit ermöglichen, denn die Kinderkrebshilfe Schweiz setzt diese Spendengelder vorwiegend für betreute Ferien für Familien ein, damit diese wieder neue Energie tanken können. „Wir freuen uns, dass die SPAR Kunden uns bei dieser Spendenaktion erneut so tatkräftig unterstützt haben und bedanken uns auch bei unseren Mitarbeitenden für ihre Mithilfe“, sagt Karin Locher, bei der Checkübergabe. Der Check wurde von Lilian Baumann, Präsidentin Kinderkrebshilfe Schweiz dankend entgegengenommen. „Die Ferienwochen ermöglichen den Familien nicht nur eine Auszeit, sie geben den Kindern auch immer wieder Kraft und neuen Mut, den Kampf gegen ihre Krankheit aufzunehmen“, bekräftigt Lilian Baumann die Notwendigkeit dieser Unterstützung.

In der Schweiz erkranken jährlich rund 250 Kinder an Krebs. Die Diagnose Krebs verändert das Leben der gesamten Familie von einem Tag auf den anderen. Die Heilungschancen sind dank dem medizinischen Fortschritt der vergangenen Jahre hoch. Die Kinderkrebshilfe Schweiz ist eine Selbsthilfeorganisation und setzt sich dafür ein, dass betroffene Familien neben optimaler medizinischer Betreuung auch emotionale oder wenn nötig finanzielle Unterstützung erhalten. Die Kinderkrebshilfe Schweiz arbeitet eng mit verschiedenen nationalen und internationalen Organisationen zusammen. Als Verein ist sie auf Spendengelder angewiesen.