Mit Musse einkaufen bis zehn Uhr abends

Seit einem Monat ist der SPAR Supermarkt in Regensdorf in neuer Hand. Corrado Imbimbo, der sich seit rund 20 Jahren erfolgreich als SPAR Partner engagiert, leitet neu die grosszügige SPAR Filiale an der Pumpwerkstrasse 56. Augenscheinliche Veränderungen sind das erweiterte Gemüse- und Früchteangebot, neue Gourmetprodukte aus Italien und Büffelspezialitäten direkt aus der Nachbarschaft. Noch wichtiger für die Kundschaft ist aber die verlängerte Öffnungszeit von Montag bis Freitag bis zehn Uhr abends.

Als grösste Stadt des Bezirks Dielsdorf und direkt an Zürich angrenzend ist auch Regensdorf von einem urbanen Lebensstil geprägt. Das Bedürfnis, nach Arbeitsschluss einzukaufen, ist entsprechend gross und schlägt sich auch im grossen Zulauf von Bahnhofs- und Tankstellenshops nieder. Der neue Geschäftsführer des SPAR Supermarktes Regensdorf, Corrado Imbimbo, hat bereits mit seiner SPAR Filiale in Zürich-Affoltern sehr gute Erfahrungen mit den Öffnungszeiten bis 22.00 Uhr wochentags gemacht: „Vor allem in der wärmeren Jahreszeit schätzen es unsere Kundinnen und Kunden sehr, am Feierabend nicht direkt zum Einkaufen hasten zu müssen, sondern ihn noch etwas an der frischen Luft oder bei einem Hobby zu geniessen. Anschliessend können sie in aller Ruhe ihre Einkäufe tätigen und dabei vom vielfältigen Angebot eines grösseren Supermarktes wie unserem SPAR profitieren. Da wir in mehreren Schichten arbeiten, ist die Arbeitszeit von 18.00 Uhr bis zum Ladenschluss auch bei unseren Mitarbeiterinnen mit Familie in Teilzeitarbeit sehr willkommen.“

Neben den um zwei Stunden verlängerten Öffnungszeiten ist die Handschrift von Corrado Imbimbo als Detailhändler mit einer Passion für besondere Produkte in verschiedenen weiteren Bereichen des SPAR Regensdorf wahrzunehmen. Gleich nach dem Betreten des Marktes werden die Kundinnen und Kunden mit einer erweiterten Gemüse- und Früchteauslage wie auf einem Markt begrüsst. Dabei ist es Corrado Imbimbo ein grossen Anliegen, seiner Kundschaft stets die Primeurs der Saison zu bieten, um sie auf die Spezialitäten jeder Jahreszeit einzustimmen. Freunde der italienischen Küche werden sich über die feine Mortadella grande, die zahlreichen Pecorino- und Halbhartkäse-Sorten wie der Montasio oder das reichhaltige Antipasti-Buffet freuen. Besonders stolz ist der neue Geschäftsführer aber auf eine Spezialität direkt aus der Nachbarschaft, aus Zürich-Seebach: Vom Riedenholzhof mit eigener Büffelzucht stammen feine, sämige Joghurts und würzige Schüblig und Salami. Auch die hochwertigen Fleischwaren der Metzgerei Minnig vom Bachtel sind neu im SPAR Regensdorf erhältlich. Allen bestehenden und künftigen Fans der exklusiven Schellen-Ursli Produkte aus dem Bünderland steht die gesamte Produktepalette von SPAR zur Auswahl. Darauf hin weist auch ein grosses Schellen-Ursli Plakat an einer Aussenwand des Supermarktes. Corrado Imbimbo und seine zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich, ihre Kundschaft von morgens sechs bis abends zehn Uhr bedienen und beraten zu können. Mit dem Angebot von mehreren Dutzend Gratisparkplätzen ist der SPAR Regensdorf auch für Grosseinkäufe bestens gerüstet.

Öffnungszeiten: Mo – Fr 6.00 – 22.00 Uhr, Sa 6.00 – 20.00 Uhr