Vertragsverlängerung Schweizer Handballverband

SPAR hat die erfolgreiche Partnerschaft mit dem Schweizer-Handball bis 2017 verlängert. Somit geht das Engagement von SPAR mit dem Schweizer Frauenhandball bereits in die fünfte Saison und SPAR und TopCC Kunden können weiterhin mit der Handball-BonusCard oder der Handball-App wertvolle Bonuspunkte für ihren Lieblingsverein sammeln.

Am Samstag, 29.08.2015 startete die neue Handball-Saison 2015/2016. Bereits vor Saisonstart hat SPAR die Partnerschaft mit dem Schweizer Handballverband für zwei weitere Jahre verlängert und bleibt auch für die Saison 2016/2017 Haupt- und Titelsponsor der SPAR Premium League (SPL) sowie Partner des Schweizerischen Handball-Verbands (SHV) – dort im Besonderen beim Frauen-Nationalteam. "Wir vom Schweizerischen Handball-Verband sind sehr glücklich über die erneute zweijährige Vertragsverlängerung mit SPAR als Titelsponsor. Wir schätzen SPAR als starken Partner, der aus dem Handball kaum mehr wegzudenken ist. Vor allem aber freut uns, dass mit der Handball-BonusCard und der Handball-App weiterhin ein grosser Fokus auf den Nachwuchssport gelegt wird. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Handball-Saison." so Roger Keller, Geschäftsleitung Marketing & Kommunikation.

Die Handball-BonusCard und die Handball-App werden von der Handball-Familie rege genutzt. In den vergangenen drei Saisons kamen dank der gesammelten Bonuspunkte bei SPAR und TopCC bereits 48‘500 Franken zusammen, die in die Vereinskassen der jeweiligen Vereine flossen und die wiederum in die Jugendförderung investiert wurden. „Dieses einzigartige Engagement bedeutet eine Win-Win Situation für beide Beteiligten. Wir spüren die Handball-Familie und danken für ihre Treue“, sagt Karin Locher, Marketing- und Kommunikationsleiterin von SPAR.